Skip to main content

Pilzführer Deutschland

Pilze Sammeln ist ein wundervolles Hobby, welches viel Spaß machen kann. An der frischen Luft in der Natur werden die Pilze aufgelesen, anschließend bestimmt und dann zubereitet. Allein in Mitteleuropa gibt es rund 3000 (!) Großpilzarten und kein einziges Buch in dem alle Arten aufgeführt werden. Viele sind allerdings kleine Vertreter, die zum Sammeln für den Verzehr ohnehin ungeeignet sind.

Wer häufig Sammeln geht lernt schnell, dass die große Masse der gefundenen Pilze meist nur wenigen Arten angehören. Auf diese häufigen Pilze konzentriert sich die Artauswahl in dieser App. Dieser digitale Naturführer beinhaltet somit die häufigsten und auffälligsten 341 Pilzarten.

 

*** Die einzige App, die speziell für Sammler auf den Raum Deutschland zugeschnitten ist ***

 

Insgesamt sind die Pilze mit 1.212 Bildern illustriert, um ein sicheres Bestimmen zu ermöglichen. Der Bestimmungsschlüssel gliedert alle Pilze in bestimmte auch für den Laien leicht zu unterscheidende Gruppen ein. Die fortlaufende Eingrenzung führt nach kurzer Zeit dann zu einer kleinen Liste und so zum Ergebnis.

 

Die App wurde von promovierten Biologen mit über 30 Jahre eigener Pilz-Sammelerfahrung entwickelt. Diese Erfahrung hilft auch dem unerfahrenen Benutzer ganz praktisch im Feld durch den Ampel-Farbcode sicher essbare Pilze von ihren giftigen Doppelgängern zu unterscheiden. Er erfährt unter welchen Bäumen welche Pilze wachsen und erhält viele wichtige Informationen in den umfangreichen Texten zu jeder Art.

 

Unter dem Punkt Genießbarkeit befinden sich auch Angaben zu Eigenschaften beim Kochen, Inhaltsstoffen sowie allergischen Unverträglichkeitsreaktionen. Auf Pilzarten, bei denen bekannt ist allergische Reaktionen bei manchen Personen auszulösen wird in diesem Naturführer-App unter der Sektion „Essbarkeit“ gesondert hingewiesen.

 

Zusätzlich bietet die App eine Funktion, bei der die gefundenen Arten mit automatischer Angabe von Anzahl, Ort, Datum und eigener Notiz gespeichert werden können. Mit Hilfe der gespeicherten GPS Daten kann der genaue Wuchsort beim nächsten Spaziergang oder im darauffolgenden Jahr wiedergefunden werden.

 

Die App bietet noch eine weitere Besonderheit: Zu allen essbaren Pilzen gibt es eine Auswahl von insgesamt 50 leckeren Rezepten.

 

Der Inhalt im Überblick:

  • Jede Art ist mit hervorragenden Fotos aus freier Natur abgebildet, insgesamt 1.212
  • 341 verschiedene Pilze
  • ähnliche Arten vergleichen
  • 50 leckere Kochrezepte
  • Einfach zu bedienender Bestimmungsschlüssel durch Bilder
  • Gefundene Pilze können als Favoriten beim Sammeln abgespeichert werden
  • A-Z Sortierung
  • Sortierung nach Essbarkeit
  • Einleitung mit Tipps & Tricks beim Pilze sammeln

 

Zu jeder Art gibt es ausführliche Informationen zu ähnlichen (giftigen) Arten und:

  • Aussehen (ausführliche Beschreibung)
  • Sporenfarbe
  • Habitat (wo wächst der Pilz)
  • Systematik (Verwandtschaft)
  • Verwechslungsmöglichkeiten (Arten werden aufgelistet)
  • Giftigkeit
  • Art der Vergiftung
  • Erste Hilfe
  • Synonyme (andere Namen des Pilzes)

 

*** Alle Updates sind kostenlos ***

 

€ 9,99